Rückblick: Amnesty-Pubquiz zum Tag der Frauenrechte (08.03.2021)

Aufgrund unserer guten Erfahrungen mit unserem letzten digitalen Pubquiz zum Thema Menschenrechte in Lateinamerika haben wir beschlossen ein weiteres Pubquiz zu machen. Da der Tag, den wir dafür bestimmt haben, der Tag der Frauenrechte war, haben wir uns dazu entschlossen als Thema Frauenrechte zu nehmen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hatten wir keine andere Wahl, als das Pubquiz wieder digital zu machen.

Für das Quiz hatten sich neun Teams angemeldet. Als Plattform hatten wir uns für Zoom entschieden. Um 20 Uhr ging es los. Unsere zwei Moderatoren stellten uns vor; einmal Amnesty generell und danach unsere Bonner Hochschulgruppe. Danach informierten sie die Teilnehmer über den Frauentag und über Frauenrechte. Anschließend erklärten wir die Regeln: Das Quiz lief über die Plattform Slido, wofür sich eine Person der Gruppe mit einem Code anmelden musste. Um den Bildschirm innerhalb einer Gruppe zu teilen und zur Beratung wurden die Gruppen in Breakout-Sessions geschickt. Die Fragen waren Multiple-Choice-Fragen mit vier Antwortmöglichkeiten. Wir unterteilten die Fragen in vier Blöcke, die als Hauptthema jeweils einen Kontinent bzw. einen geografischen Raum hatten. Das sah dann so aus, dass wir einen Block an Fragen zu Europa/Nordamerika hatten, einen zu Lateinamerika, einen zu Afrika und einen zu Asien. Nach einem Block gab es eine Pause, wo die Teilnehmer in den Hauptraum zurückkehrten und Musik gespielt wurde. Außerdem hatten wir zu jedem Kontinent eine Petition vorbereitet.

Nachdem die Gruppen mit den Fragen durch waren, wurden die Fragen ausgewertet. Das Ergebnis war sehr knapp; zwischen den ersten und den letzten Platz lagen gerade einmal fünf Punkte. Da es jedoch auch wichtig war, wie schnell die Fragen beantwortet wurden, konnte jede Gruppe eindeutig auf einem Platz untergebracht werden. Als Preise für die ersten drei Plätze gab es Online-Gutscheine für den „Avocado Store“. Zum Schluss ließen wir den Abend mit den Gruppen gemütlich ausklingen.