Amnesty International Bonn

Willkommen bei der Amnesty International Hochschulgruppe Bonn!

 

Aktuell finden alle Gruppentreffen online statt, sodass wir weiterhin Aktionen unter aktuellen Auflagen planen können. Ihr möchtet euch engagieren und seid an der Arbeit von Amnesty International interessiert? Schreibt uns gerne eine Mail und folgt uns auf unseren Social Media Kanälen!

Bliebt gesund und bis bald,
die Hochschulgruppe Bonn

Diversity Slam

  • Datum21. April 2021 20:00 – 23:00 Uhr
  • Online-Veranstaltung
  • AnmeldefristFür die Slammer*innen: einschl. 31.03.2021
  • Preis-

Schreib für Diversity! Das Thema dieses Poetry-Slams ist Diversity. Darunter können Texte über LGBTQIA+, Frauenrechte, Menschen mit Behinderung, geflüchtete Menschen, verschiedene Kulturen und Sprachen, gegen Rassismus, … sein – also alles, was von Vielfalt handelt. Lass deinen Gedanken freien Lauf, schnapp dir Papier und Stift (oder Bildschirm und Tastatur) und bringe deine Ideen zu Papier Weiterlesen

Rückblick: Amnesty-Pubquiz zum Tag der Frauenrechte (08.03.2021)

Aufgrund unserer guten Erfahrungen mit unserem letzten digitalen Pubquiz zum Thema Menschenrechte in Lateinamerika haben wir beschlossen ein weiteres Pubquiz zu machen. Da der Tag, den wir dafür bestimmt haben, der Tag der Frauenrechte war, haben wir uns dazu entschlossen als Thema Frauenrechte zu nehmen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hatten wir keine andere Wahl, als Weiterlesen

Rückblick: Aktion zum Gedenken an Hanau 2020

Hanau, 19. Februar 2020: Ein 43-Jähriger erschießt aus rassistischen Gründen in und vor zwei Shisha-Bars neun unschuldiger Hanauer Bürger, anschließend seine eigene Mutter und sich selbst. Am 19. Februar 2021, genau ein Jahr danach, möchte unsere Hochschulgruppe der Opfer gedenken und ihre Namen nennen, ihnen ein Gesicht geben. Unter dem Motto #saytheirnames haben wir an Weiterlesen

Menschenrechtskino: Der Marktgerechte Mensch

Spätestens seit der großen Finanzkrise ist unser Arbeitsmarkt im Umbruch. Die soziale Marktwirtschaft und die über Jahrzehnte erstrittenen Solidarsystemen werden mehr und mehr ausgehebelt. Der sich immer weiter beschleunigende Wettbewerb bringt das gesamte gesellschaftliche Gefüge in Gefahr. Unser soziales Bindegewebe droht durch Verarmung, Vereinzelung und Entsolidarisierung zu zerbrechen… Nachdem Leslie Franke und Herdolor Lorenz sich Weiterlesen