Would you go to Afghanistan?

Afghanistan – (k)ein sicheres Herkunftsland

In 2018 wurden mehr als 2850 Menschen in Afghanistan bei Anschlägen oder gewaltsamen Auseinandersetzungen von bewaffneten Gruppen getötet. Trotzdem sind im selben Zeitraum Menschen nach Afghanistan abgeschoben worden. Aufgrund der unsicheren Sicherheitslage fordert Amnesty International den Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan. Was ist eure Meinung? Kommt vorbei und diskutiert mit uns an verschiedenen Infostationen zur Menschenrechtslage in Afghanistan!

Lernt außerdem die Bonner Gruppe von Studieren ohne Grenzen und ihr Stipendienprojekt für afghanische Studierende kennen.

Für kulinarische Häppchen sorgt die KüFa.

Programm