#Mut braucht Schutz: West-Aktion

Am 14. September steht die ganze Region West unter dem Motto #MutbrauchtSchutz: Auch die Hochschulgruppe hat einem Stand in der Innenstadt, um auf das diskriminierende Verschleierungsgesetz im Iran aufmerksam zu machen, welches Frauen und Mädchen zwingt, ein Kopftuch zu tragen.

Außerdem möchten wir euch hiermit auf den Fall der iranischen Anwältin und Menschenrechtsverteidigerin Nasrin Sotoudeh hinweisen. Sie wurde zu ingesamt 38 Jahren Gefängnis und 148 Peitschenhieben verurteilt, weil sie sich für Frauenrechte einsetzte und die Todesstrafe kritisierte. Nasrin Sotoudehs Einsatz für die Rechte der Frauen im Iran und ihr Protest gegen die Zwangsverschleierung dürfen nicht kriminalisiert werden!
Hier kannst du dich an unserer E-Mail-Aktion beteiligen, um die bedingungslose Freilassung von Nasrin Sotoudeh zu fordern:
https://www.amnesty.de/…/peti…/freiheit-fuer-nasrin-sotoudeh